Schlagwort-Archive: Gast

Lächeln und Lachen, Höflichkeit und Humor in China

Was einem schnell in China auffällt, ist die Höflichkeit und lächelnde Freundlichkeit, mit der einem die meisten Menschen hier begegnen. Wenn man dann noch versucht, chinesisch zu sprechen, erntet man oftmals als Gegenreaktion ein Lächeln oder Lachen, das aber nicht böse gemeint ist, kein Auslachen, sondern ein lachendes Dankeschön! Das Anlächeln des Gegenüber gehört zudem zur Höflichkeitsetikette.
Abgesehen davon Lachen die Chinesen und Chinesinnen sehr gern und sehr viel!

2014_Apfelwein-China_BWC-Bembel-with-Care-Dose_Humor-Witze-Lachen-Jokes-Book-Buch-ds

Apfelwein auf Reisen – BWC-Dosenobst liest chinesische Witze aus der Kaiserzeit

Sehr beliebt sind Comedy-Serien und Sketche im TV-Programm – aber auch in Zeitungen, Magazinen und Online wimmelt es von Karikaturen & Co., Witzen und Sprüchen. Humor in allen Spielarten wird sehr hoch geschätzt, u.a. in den sehr populären feinsinnig und humorigen Sinnsprüchen. So strahlt die Sonne auch bei Regen!
Dabei ist es für Westler oft nicht so einfach, ohne den sozio-kulturellen Hintergrund in die Tiefen des chinesischen Humors einzutauchen. Doch es gibt genügend Witze, die auch eine hessische Apfelweindose versteht, Apfelwein und feinsinniger Humor passen prima zusammen 😉 Hier mal einer aus der Kaiserzeit:

Ein Mann lädt einige Gäste zu sich zum Mittagessen ein, serviert aber kaum etwas zum Essen. Die Gäste haben gerade mit dem Essen angefangen, da ist auch schon alles aufgegessen.
Einer der Gäste fragt den Gastgeber, „Darf ich mir bitte eine Lampe leihen?“.
Erstaunt fragt der Gastgeber, „Wofür eine Lampe, es ist doch taghell?“.
Der Gast antwortet, „Ich kann das Essen auf den Tellern nicht sehen, deswegen möchte ich die Lampe haben, um besser sehen zu können!“.
😀

(Übersetzung durch meinen Apfelweinbotschafter)

Lachen mit Apfelwein in China 😀


Tag 2: warm und wolkiger Himmel über der Stadt Peking – Beijing

Blick in den wolkigen Himmel bei 28°C am frühen Nachmittag und schwül-feuchter Luft, zum Glück für mich nicht schweißtreibend 😉 In Deutschland ist es dagegen noch morgendlich frisch.
Der Zeitunterschied zu Beijing beträgt wegen der Zeitverschiebung 6 Stunden vor der dortigen Zeit. Glücklicherweise gibt es in der hiesigen Zeitzone keine Umstellung auf die Sommerzeit, so daß im Winter die Uhren in Beijing 7 Stunden vor der Zeit in Deutschland ticken.

2014_Apfelwein-China-BWC-Bembel-with-Care-Dose-Himmel-Wolken-Peking-Beijing_01_ds

Apfelwein auf Reisen – BWC-Dosenblick in den wolkigen Himmel über Peking

Heute erkunde ich die unmittelbare Nachbarschaft meines Quartiers und lerne viele Bekannte und Freunde unserer chinesischen Gastgeber kennen.
Gestern wurde es noch recht spät, wir wurden mit einem üppigen und sehr leckeren Abendessen empfangen. Das war eine prima Gelegenheit, den Apfelsekt und Apfelwein zu verkosten. Dabei sind wir optisch (Flasche und Dose) und geschmacklich (Sekt wie Stöffsche, pur und Mix) sehr gut angekommen und haben viel Lob geerntet, neben den unvermeidlichen üblichen Höflichkeitsfloskeln.

Bei der Gelegenheit noch ein wenig Chinesisch für Anfänger, denn es wird sehr erfreut in China aufgenommen, wenn man versucht, chinesisch zu reden:
你好 – nǐ hǎo – Guten Tag, Hallo!
你们好 – nǐmen hǎo – Guten Tag, Hallo! (als Begrüßung für mehr als 1 Person)
你好吗? – nǐ hǎo ma? – Wie geht es Dir/Ihnen?
我很好 – wǒ hěn hǎo – Mir geht es (sehr) gut
你呢?- nǐ ne? – Und dir?
我也很好 – wǒ yě hěn hǎo – Mir geht es auch (sehr) gut