Schlagwort-Archive: Zeit

Tag 3: Der Trommelturm Beijing Gǔlóu 鼓楼

Zwischen den vielen Auftritten und Verkostungen, „I’m on a mission from Apfelwein!„, darf natürlich das Kulturprogramm nicht zu kurz kommen. Schließlich möchte ich möglichst viel über Land, Leute und die chinesische Kultur erfahren: Hier besichtige ich den Trommelturm, Gǔlóu 鼓楼 (Drum Tower), eines der alten Wahrzeichen der chinesischen Hauptstadt Beijing.

2014_Apfelwein-China_BWC-Bembel-with-Care-Dose_Trommelturm-Gulou-Drum-Tower_Peking-Beijing-ds

Apfelwein auf Reisen – BWC-Dosenblick auf den Trommelturm im Norden von Peking

Der Trommelturm in Peking wurde ursprünglich an der nördlichen Stadtmauer errichtet und liegt heute im gleichnamigen Stadtviertel Gǔlóu. Er hatte einst zusammen mit dem nahe gelegenen Glockenturm die Funktion, wichtige Ereignisse zu verkünden und diente mit seinen großen Signaltrommeln auch der Zeitanzeige, z.B. für die tägliche Schließung der Stadttore von Peking. Sehr zu empfehlen ist es, einmal eine Trommelvorführung mitzuerleben, sehr beeindruckend und natürlich laut!


Tag 2: warm und wolkiger Himmel über der Stadt Peking – Beijing

Blick in den wolkigen Himmel bei 28°C am frühen Nachmittag und schwül-feuchter Luft, zum Glück für mich nicht schweißtreibend 😉 In Deutschland ist es dagegen noch morgendlich frisch.
Der Zeitunterschied zu Beijing beträgt wegen der Zeitverschiebung 6 Stunden vor der dortigen Zeit. Glücklicherweise gibt es in der hiesigen Zeitzone keine Umstellung auf die Sommerzeit, so daß im Winter die Uhren in Beijing 7 Stunden vor der Zeit in Deutschland ticken.

2014_Apfelwein-China-BWC-Bembel-with-Care-Dose-Himmel-Wolken-Peking-Beijing_01_ds

Apfelwein auf Reisen – BWC-Dosenblick in den wolkigen Himmel über Peking

Heute erkunde ich die unmittelbare Nachbarschaft meines Quartiers und lerne viele Bekannte und Freunde unserer chinesischen Gastgeber kennen.
Gestern wurde es noch recht spät, wir wurden mit einem üppigen und sehr leckeren Abendessen empfangen. Das war eine prima Gelegenheit, den Apfelsekt und Apfelwein zu verkosten. Dabei sind wir optisch (Flasche und Dose) und geschmacklich (Sekt wie Stöffsche, pur und Mix) sehr gut angekommen und haben viel Lob geerntet, neben den unvermeidlichen üblichen Höflichkeitsfloskeln.

Bei der Gelegenheit noch ein wenig Chinesisch für Anfänger, denn es wird sehr erfreut in China aufgenommen, wenn man versucht, chinesisch zu reden:
你好 – nǐ hǎo – Guten Tag, Hallo!
你们好 – nǐmen hǎo – Guten Tag, Hallo! (als Begrüßung für mehr als 1 Person)
你好吗? – nǐ hǎo ma? – Wie geht es Dir/Ihnen?
我很好 – wǒ hěn hǎo – Mir geht es (sehr) gut
你呢?- nǐ ne? – Und dir?
我也很好 – wǒ yě hěn hǎo – Mir geht es auch (sehr) gut